Fotos von Grabsteinen

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ... 992» Vorwärts»     » Diaschau

Wird geladen...





Fränkel Frieda

Standort: Sektor A, Reihe 1, Grab 15


Beschreibung:
Es handelt sich um eine spitz nach oben sich verjüngende Stele, fast in Form eines Obeliskes mit rechteckigem Grundriß allerdings. Der Abschluß ist dreieckig und mit einem Zackenfries versehen. Die Stele ist der ganzen Höhe nach in deutscher und hebräischer Schrift beschriftet. Der Stein ist durch die abwechselnd deutsche und hebräische Inschrift “ornamental” gestaltet. Die Ornamente sind äußerst sparsam. Im Giebel ist eine geknickte Rose als Sinnbild für das früh verloschene Leben (1885 -1894). Über dem Namen ist ein wellenförmiges, filigranes Ornament mit einer Blume angebracht.
Deutlich wird hier die sehr kühle, hier noch mit poetischen Elementen versehene klassizistische Formensprache, die nach 1893 verstärkt einsetzt.


Besitzer/QuelleJMH
DatumNov 2022
DateinameFriedhof_1_15_Grabstein.jpeg
Dateigröße1.45m
Größe3598 x 4797
2#063103459
2#06220221115
Gestaltungsdatum20221115
2#060103459+0100
Verknüpft mitFrieda Fränkel
AlbenX_Jüdischer Friedhof Hohenems, Grabsteine, X_Jüdischer Friedhof Hohenems - Sektor A, Jüdischer Friedhof Hohenems - Sektor A Reihe 1

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ... 992» Vorwärts»     » Diaschau