Ilse Elisa Gold

weiblich 1892 -


Angaben zur Person    |    Alles    |    PDF

  • Name Ilse Elisa Gold 
    Geboren 22 Jul 1892 
    Geschlecht weiblich 
    Öffentliches Notizfeld Wohnorte Meran/Merano: seit/dal 1929
    Adresse Meran 1938: via d'Ivigna 4
    Ehepartner/in Ludwig Schein
    Ilse Gold kam aus Ostrava in Mähren und lebte seit 12.12.1929 in Meran. Hier wurde sie am 22.8.1938 in der Zählung der in Italien lebenden "Juden" durch die faschistischen Behörden als dauerhaft in Meran ansässig erfasst. Laut Meldeamt der Gemeinde Meran flüchtete Ilse Gold am 5.2.1939 nach Prag. Handschriftlich wurde angemerkt, dass sie am 17.12.1936 nach Bukarest auswanderte.
    Im Juni 1947 kamen Ludwig und Ilse Schein über Bukarest nach Meran zurück und blieben bis Dezember 1948, da sie in die USA auswanderten. 
    Notizen 
    Personen-Kennung I35845 
    Zuletzt bearbeitet am 31 Mai 2018 



Brought to you by the genealogy team at the Jewish Museum Hohenems http://www.hohenemsgenealogy.at