Impressum

www.hohenemsgenalogie.at ist ein Familienforschungs-Projekt des Jüdischen Museums Hohenems.

Die genealogischen Recherchen stammen

1. vom Forschungsprojekt „Biographische Datenbank zur Geschichte der jüdischen Bevölkerung in Tirol und Vorarlberg“ unter der Führung von Prof Thomas Albrich, Innsbruck.
Nachfolgeprojekte unter seiner Ägide suchten nach Nachkommen der Hohenemser und Innsbrucker Familien

2. von Hans Gruber (Dornbirn), der im Zuge seiner Dissertation die Matriken der IKG Hohenems transkribierte. Er konnte auf den Vorarbeiten im Museum aufbauen, die u.a. von Bernhard Purin (jetzt München) schon in der Vorbereitungszeit des Museumsvereins geleistet wurden.

3. von den Nachkommen selbst! Unzählige Informationen sind über die Familienforschung der Rosenthals (Sue Shimer), Brunners etc, z.B bei den NAchkommentreffen an das Museum weiter gegeben worden.

Inhaltliche Betreuung seit 2009: Christian Herbst | herbst@jm-hohenems.at

Technische Lösung: Niko Hofinger, Altneuland Bildschirmwerkstatt, Innsbruck.

Für den Inhalt verantwortlich: Dir. Hanno Loewy | loewy@jm-hohenems.at

This post is also available in: Englisch