Emanuela Koserak

weiblich 1889 -


Angaben zur Person    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Emanuela Koserak 
    Geboren 15 Mrz 1889  Besenov (dt. Beneschau), Böhmen, Tschechische Republik Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Öffentliches Notizfeld Wohnorte Bozen: 1919-1921, München: 1921-1933, Benesov: 1933-Oktober 1941
    Adresse Bozen 1943: Passeggiata Rio Molino 2
    Ehepartner/in Witwe nach Josef Schmidt, geb. am 13.4.1893 in Venedig, Apotheker in der St. Anton Apotheke in der Bozner Brennerstraße
    Emanuela Koserak war mit Josef Schmidt verheiratet, der 1933 in München verstorben, zumindest ab 1915 als Pharmazeut in der Bozner St. Anton-Apotheke in der Brennerstraße arbeitete. Ab 1919 lebte auch Emanuela Schmidt in Bozen, folgte jedoch zwei Jahre darauf ihrem Mann nach München. Nach seinem Tod flüchtete Emanuela Koserak aus München in ihre böhmische Heimatstadt Beneschau, von dort nach Prag und von dort am 12.7.1943 dank ihrer italienischen Staatsbürgerschaft wieder nach Bozen.
    Doch schon am 29.10.1941 war der Gemeinde Bozen vom italienischen Generalkonsulat in Prag mitgeteilt worden, dass die italienische Staatsbürgerin Emanuela Schmidt, trotz ihrer Heirat mit dem nichtjüdischen Herrn Schmidt, jüdischer Herkunft wäre. 
    Notizen 
    Personen-Kennung I35908 
    Zuletzt bearbeitet am 31 Mai 2018 

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 15 Mrz 1889 - Besenov (dt. Beneschau), Böhmen, Tschechische Republik Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 



Brought to you by the genalogy team at the Hohenems reunion 2017 http://www.hohenemsgenealogy.at