Viktor Mannheimer

männlich 1877 -


Angaben zur Person    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Viktor Mannheimer 
    Geboren 7 Dez 1877  Berlin, Berlin, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Öffentliches Notizfeld Beruf Literaturwissenschaftler und Schriftsteller
    Wohnorte Meran: 1938
    Viktor Mannheimer kam am 12.4.1938 aus Berlin, wo seine Familie ein großes Modehaus hatte. Er wohnte in der Markthallenstraße 3 (via Magazzini 3) und blieb bis zum Frühjahr 1939 in Meran. Viktor Mannheimer wurde am 22.8.1938 bei der Zählung der in Italien lebenden Juden als dauerhaft in Meran ansässig erfasst und darüber wurde die Gemeinde Klobenstein informiert, da er unauffindbar war. Am 27.2.1939 erhielten seine Personalakten den Stempel: "di razza ebraica". Laut Angaben im Meraner Stadtarchiv verließ Viktor Mannheimer am 31.3.1939 Südtirol in Richtung Lugano.
    Er folgte einem Ruf an die Universität Amsterdam, wo er sich während der NS-Besetzung das Leben nahm. 
    Notizen 
    Personen-Kennung I34941 
    Zuletzt bearbeitet am 27 Mai 2018 

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 7 Dez 1877 - Berlin, Berlin, Deutschland Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt



Brought to you by the genalogy team at the Hohenems reunion 2017 http://www.hohenemsgenealogy.at