Richard Maibaum

männlich 26 Mai 1909 - 1991  (82 Jahre)


Angaben zur Person    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Richard Maibaum 
    Geboren 26 Mai 1909  New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Occupation/Beruf Schriftsteller, Drehbuchautor 
    Lebenslauf Richard Maibaum wurde am 26. Mai 1909 in New York City geboren und besuchte die New York University und die University of Iowa, bevor er als Schauspieler und Dramatiker am Broadway zu arbeiten begann. Bald erhielt Maibaum die Chance auch für das Kino zu schreiben, sein Debüt war das gemeinsam mit Maurice Rapf verfasste Drehbuch zu dem 1936 erschienenen Film We Went to College. Es folgten diverse weitere Arbeiten, bevor Maibaum im Krieg diente und anschließend einen Vertrag mit Paramount Pictures unterschrieb, für die er u.a. gemeinsam mit Cyril Hume das Drehbuch zu Der große Gatsby verfasste.
    Anfang der 1950er lernte Maibaum den Regisseur Terence Young kennen, der später als Regisseur des ersten James-Bond-Films Dr. No und zwei weiteren Filmen der Reihe bekannt werden sollte. Maibaum schrieb am Drehbuch zu The Red Beret mit, das Youngs Durchbruch als Regisseur bedeutete. Produziert wurde der Film von Albert R. Broccoli, dem späteren Produzenten der Bond-Filme.
    1956 erschien der Film Menschenraub, für den Maibaum erneut mit Cyril Hume das Drehbuch schrieb und auf dem auch das 1996 produzierte Remake mit dem deutschen Titel Kopfgeld (und Mel Gibson in der Hauptrolle) basiert.
    Nach einigen weiteren Drehbüchern zu eher mäßig erfolgreichen Filmen, begann im Jahr 1962 Maibaums erfolgreiche Arbeit an den James-Bond-Filmen.
    James Bond
    Bis auf wenige Ausnahmen (Man lebt nur zweimal, Leben und sterben lassen und Moonraker) war Maibaum zwischen 1962 und 1989 an allen von Eon Productions produzierten Bond-Filmen als Drehbuchautor beteiligt. Maibaum war also Autor bzw. Co-Autor von 13 James-Bond-Filmen.
    Aus Maibaums Feder stammt unter anderem die Figur Beißer (im Original: Jaws). Richard Maibaum und der erste Bond-Regisseur Terence Young waren es, die Ian Flemings Romanfigur und Schauspieler Sean Connery den nötigen „Feinschliff“ für die große Leinwand gaben. Es war Maibaum, der die prägnanten Dialoge schrieb.
    Zusammen mit vielen anderen Bond-Veteranen – allen voran dessen Schöpfer Ian Fleming und Produzent Albert R. Broccoli – war Maibaum an der Produktion des Films "Tschitti Tschitti Bäng Bäng" beteiligt. Außerdem schrieb er zusammen mit Howard Clewes die Drehbuch-Adaption des Romans "Der Bankraub des Jahrhunderts" von John Brophy.
    Richard Maibaum starb am 4. Januar 1991 in Santa Monica.

    Filmographie (Auswahl):
    - 1955: Himmelfahrtskommando (The Cockleshell Heroes)
    - 1956: Menschenraub (Ransom!)
    - 1961: Schlacht an der Blutküste (Battle at Bloody Beach)
    - 1962: James Bond jagt Dr. No (Dr. No)
    - 1963: Liebesgrüße aus Moskau (From Russia with Love)
    - 1964: Goldfinger (Goldfinger)
    - 1969: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (On her Majesty's Secret Service)
    - 1971: Diamantenfieber (Diamonds Are Forever)
    - 1974: Der Mann mit dem goldenen Colt (The Man with the Golden Gun)
    - 1977: Der Spion, der mich liebte (The Spy Who Loved Me)
    - 1981: In tödlicher Mission (For Your Eyes Only)
    - 1983: Octopussy
    - 1985: Im Angesicht des Todes (A View to a Kill)
    - 1987: Der Hauch des Todes (The Living Daylights)
    - 1989: Lizenz zum Töten (Licence to Kill)
    - 1996: Kopfgeld (Ransom!, Originaldrehbuch)

    Quelle:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Maibaum (Stand: 6.9.2013) 
    Gestorben 04 Jan 1991  Santa Monica, California, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Notizen 
    Personen-Kennung I19558 
    Zuletzt bearbeitet am 6 Sep 2013 

    Vater Jerome Maibaum 
    Mutter Claire Friedman,   geb. New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F34166  Familienblatt

    Familie Lebend 
    Kinder 
     1. Lebend
     2. Lebend
    Zuletzt bearbeitet am 6 Sep 2013 
    Familien-Kennung F34169  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 26 Mai 1909 - New York City, New York, United States (USA) Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 04 Jan 1991 - Santa Monica, California, United States (USA) Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt




Diese Website läuft mit programmiert von