Dr. med. Simon Steinach

männlich 1834 - 1904  (70 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Dr. med. Simon Steinach 
    Titel Dr. med. 
    Residence von 1834 bis 1863  Schweizerstraße 9 (eh. Israelitengasse 51/Brunnerstraße 11), Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geboren 07 Apr 1834  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Education von 1845 bis 1849  Feldkirch, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Besuch des Gymnasium 
    Education von 1853 bis 1859  Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Studium der Medizin 
    Occupation/Beruf Arzt 
    Occupation/Beruf von 1869 bis 1870  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Bürgermeister der Israelitengemeinde 
    Residence von 1893  Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Lebenslauf Dr. Simon Steinach wurde am 7. April 1834 in Hohenems geboren. Von 1845 bis 1849 besuchte er das Gymnasium in Feldkirch. Sein Vater Wilhelm hatte in Hohenems die Stelle als Gemeindearzt inne. Simon Steinach trat in die Fußstapfen seines Vaters, studierte von 1853 bis 1859 Medizin in Wien und erwarb sich einen Ruf als hervorragender Arzt und Wissenschaftler. Als Pionier der antiseptischen Wundbehandlung in Vorarlberg hat er das Leid Tausender gemildert und Unzähligen das Leben gerettet. Auch als Philantrop und Wohltäter der jüdischen Gemeinde und als Vorstandsmitglied des liberalen Vorarlberger „Vereins der Verfassungsfreunde“ engagierte er sich in der Vorarlberger Politik. Am 9. Mai 1869 wurde er für zwei Jahre zum Bürgermeister der Israelitengemeinde gewählt. 1893 übersiedelte Simon Steinach nach Wien, um dort seinen Lebensabend zu verbringen. Er starb in Wien am 6. Mai 1904. 
    Gestorben 06 Mai 1904  Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Notizen 
    • Quellen:
      Tänzer, 377, 773;
      Biographisches bei Tänzer, 350-354;
      Karl Heinz Burmeister, Geschichte der Juden in Stadt und Herrschaft Feldkirch. Feldkirch 1993 (= Schriftenreihe der Rheticus-Gesellschaft 31), 142;
      Geburtsmatriken Hohenems, Nr.: 1834/8;
      E: {TM-1860}
      A: {VfbDb-1895/4338}; gest. {FR}
      B: {WL-1861}; {Tä377}; {VfbDb-1895/4338}
    Personen-Kennung I1482 
    Zuletzt bearbeitet am 28 Mai 2015 

    Vater Wilhelm (Wolf) Steinach (Ullmann),   geb. 14 Nov 1796, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 06 Apr 1867, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 70 Jahre) 
    Mutter Therese Levi,   geb. 15 Apr 1814, Bolzano/Bozen, Trentino-Alto Adige/Trentino-Südtirol, Italien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 04 Mrz 1855, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 40 Jahre) 
    Verheiratet 04 Jun 1833 
    Familien-Kennung F457  Familienblatt

    Familie Flora Rosenthal,   geb. 26 Nov 1838, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 04 Dez 1909, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 71 Jahre) 
    Verheiratet 12 Mrz 1860 
    Kinder 
     1. Eugen Steinach,   geb. 27 Jan 1861, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 14 Mai 1944, Territet, Waadt, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 82 Jahre)
     2. Josef Steinach,   geb. 25 Apr 1865, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 11 Mai 1912, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 47 Jahre)
    Familien-Kennung F602  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsResidence - von 1834 bis 1863 - Schweizerstraße 9 (eh. Israelitengasse 51/Brunnerstraße 11), Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGeboren - 07 Apr 1834 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEducation - Besuch des Gymnasium - von 1845 bis 1849 - Feldkirch, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEducation - Studium der Medizin - von 1853 bis 1859 - Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsOccupation/Beruf - Bürgermeister der Israelitengemeinde - von 1869 bis 1870 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsResidence - von 1893 - Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 06 Mai 1904 - Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Fotos
    Wohnhaus Löwengard (später Steinach)
    Wohnhaus Löwengard (später Steinach)
    Wohnhaus Löwengard (später Steinach)
    Schweizer Straße 9, Hohenems,
    Friedrich Böhringer, 2011

    Dokumente
    Anzeige, Abschied von Simon Steinach
    Anzeige, Abschied von Simon Steinach
    Anzeige, Abschied von Simon Steinach
    Feldkircher Zeitung, 21.10.1893



Brought to you by the genalogy team at the Hohenems reunion 2017 http://www.hohenemsgenealogy.at