Eduard (Edward) Stark

männlich 1856 - 1918  (62 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Eduard (Edward) Stark 
    Geboren 29 Mrz 1856  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Emigration 1865  Ichenhausen, Bayern, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Occupation/Beruf zwischen 1871 und 1891  New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Textilkaufmann 
    Emigration 13 Mai 1871  New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Ankunftsdatum in New York City. Abfahrt von Bremen mit der "Main" 
    Education nach Nov 1885  Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Studium der Musik 
    Education vor Okt 1886  Leipzig, Sachsen, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Studium der Musik 
    Occupation/Beruf von 1891 bis 1893  Brooklyn, New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kantor (Congregation Beth Elohim) 
    Occupation/Beruf von 1893 bis 1913  San Francisco, California, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kantor (Congregation Emanu-El) 
    Residence 1910  Assembly District 39, San Francisco, California, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Lebenslauf Eduard Stark wurde am 29 Mrz 1856 in Hohenems als Sohn von Kantor Josef Stark und Josefine Pollak geboren. 1865 zog die Familie nach Ichenhausen. Eduard Stark sang, wie seine drei älteren Brüder, im Synagogenchor des Vaters. 1871 folgte Josef Stark dem Ruf seiner älteren Söhne, die in den 1860er Jahren nach New York emigriert waren, wo Josef Stark seine Kantorenlaufbahn bei der Congregation Adath Israel an der East Side fortsetzte.
    Eduard, nun Edward, Stark arbeitete, wie seine anderen Brüder, im Textilgeschäft seines ältesten Bruders. Er war aktiv in verschiedenen Deutsch-jüdischen Clubs und in der Freimaurerloge und musikalisch engagiert im "Germania Quartett Club", einem Amateur-Gesangsverein. 1884 heiratete er Rose Weinberger in New York, mit der er vier Kinder hatte. Der älteste Sohn starb als kleines Kind.
    1885 wurde seine Operette "Germania, oder Traumbild eines Gesangsvereins" im Terrace Garden aufgeführt und Starks Bariton wurde vom "Hebrew Standard" überschwänglich gefeiert. Stark studierte Chasanut bei seinem Vater und ging schließlich zwischen November 1885 und Oktober 1886 zurück nach Europa, um in Wien und Leipzig Musik zu studieren. 1888 starb sein Vater in New York und 1891 soll, so Jeffrey Zucker, Edward Stark selbst eine erste Kantorenstelle bei der Congregation Beth Elohim in Brooklyn erhalten haben.
    Im November 1893 erhielt Edward Stark schließlich einen Ruf als Kantor an die Synagoge der Congregation Emanu-El in San Francisco, der er bis 1913 diente. Wie sein Vater blieb auch Edward Stark von Salomon Sulzer und seinen Reformen der Synagogenmusik geprägt. 1904 organisierte Stark zum 100. Geburtstag von Salomon Sulzer eine große Gedächtsnisfeier in San Francisco. Er schrieb gottesdienstliche Musik für Schabbat und die Hohen Feiertage, basiert auf dem Union Prayer Book des amerikanischen Reformjudentums. Während seine Kompositionen für den Schabbat wenig traditionelle jüdische Elemente aufwies, enthielt seine Musik für die Hohen Feiertage Soli für den Kantor in traditionellen modalen Formen und Chorpartien mit traditionellen jüdischen Themen. Auch die Vorspiele und Zwischenspiele auf der Orgel waren von traditionellen Motiven geprägt, bzw. von orientalisierenden Figuren. Edward Stark richtete das Kol Nidre auch für ein kleines Orchester ein und verwendete im Gottesdienst immer wieder auch Streichinstrumente, Horn, Posaune oder Harfe.
    Im September 1912 erkrankte Edward Stark. Sein Arzt attestiert ihm Erschöpfung durch Überarbeitung. Im Juni 1913 musste Stark sein Amt niederlegen und verbrachte die letzten Lebensjahre zurückgezogen in San Francisco. Bei einem Besuch seiner Tochter in Los Angeles verstarb er am 21. April 1918.

    Quellen:
    Jeffrey S. Zucker, "Edward Stark. American Cantor-Composer at the Turn of the Century", in: Journal of Synagogue Music, Vol XII, No 1, June 1983, S. 14-28 
    Gestorben 21 Apr 1918  Los Angeles, Los Angeles, California, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Notizen 
    • Quellen:
      Jeffrey S. Zucker, "Edward Stark. American Cantor-Composer at the Turn of the Century", in: Journal of Synagogue Music, Vol XII, No 1, June 1983, S. 14-28;
      A: {siehe Vater}
    Personen-Kennung I1476 
    Zuletzt bearbeitet am 1 Apr 2014 

    Vater Josef Stark,   geb. um 1815, Jevícko (Gewitsch), Pardubický kraj (Mähren), Tschechien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1888, New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 73 Jahre) 
    Mutter Josefine Pollak,   geb. um 1820, Mattersburg (Mattersdorf, Nagymarton), Burgenland, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 02 Jun 1890, New Jersey, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 70 Jahre) 
    Familien-Kennung F228  Familienblatt

    Familie Rose Weinberger,   geb. Mai 1865, New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 20 Apr 1926, San Francisco, California, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 60 Jahre) 
    Verheiratet 01 Apr 1884  New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Iwan Stark,   geb. 1885, New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1889, New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 4 Jahre)
    +2. Elsa Stark,   geb. 4 Jul 1887, New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 16 Sep 1951, San Francisco, California, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 64 Jahre)
     3. Josef Stark,   geb. 20 Feb 1890, New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 03 Feb 1950, San Francisco, California, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 59 Jahre)
     4. Josepha Stark,   geb. Mai 1891, New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am 31 Mrz 2014 
    Familien-Kennung F31557  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 29 Mrz 1856 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEmigration - 1865 - Ichenhausen, Bayern, Deutschland Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsOccupation/Beruf - Textilkaufmann - zwischen 1871 und 1891 - New York City, New York, United States (USA) Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEmigration - Ankunftsdatum in New York City. Abfahrt von Bremen mit der "Main" - 13 Mai 1871 - New York City, New York, United States (USA) Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsVerheiratet - 01 Apr 1884 - New York City, New York, United States (USA) Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEducation - Studium der Musik - nach Nov 1885 - Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEducation - Studium der Musik - vor Okt 1886 - Leipzig, Sachsen, Deutschland Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsOccupation/Beruf - Kantor (Congregation Beth Elohim) - von 1891 bis 1893 - Brooklyn, New York City, New York, United States (USA) Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsOccupation/Beruf - Kantor (Congregation Emanu-El) - von 1893 bis 1913 - San Francisco, California, United States (USA) Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsResidence - 1910 - Assembly District 39, San Francisco, California, United States (USA) Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 21 Apr 1918 - Los Angeles, Los Angeles, California, United States (USA) Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Dokumente
    Synagoge Emanu-El, San Francisco
    Synagoge Emanu-El, San Francisco
    Synagoge Emanu-El
    San Francisco, um 1900
    Programm Gedenkkonzert 1904
    Programm Gedenkkonzert 1904
    Programm zum Gedenkkonzert für Salomon Sulzer,
    Temple Emanu-el, San Francisco, 23.3.1904,
    Cantor Edward Stark
    Registerkarte E. Stark
    Registerkarte E. Stark

    Grabsteine
    Grabstein der Familie Stark.
    Grabstein der Familie Stark.




Diese Website läuft mit programmiert von