Leopold Trebitsch

Leopold Trebitsch

männlich 10 Mai 1842 - 12 Dez 1906  (64 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Leopold Trebitsch 
    Geboren 10 Mai 1842  Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Occupation/Beruf Seidenfabrikant, Textilindustrieller 
    Residence Schottenfeldgasse 13-15, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Lebenslauf Leopold Trebitsch wurde am 10. Mai 1842 in Wien als Sohn des Seidenfabrikanten Salomon Trebitsch und seiner Frau Babette Teltscher geboren. Trebitsch führte die Seidenwarenproduktion der Firma "S. Trebitsch" erfolgreich weuter, die unter ihm zur größten Seidenfirma der Donaumonarchie heranreifte. Seine Modewaren wie brillant irisierende Seidentücher, fescher Hutputz, Shawls und feine Strümpfe, schwere Vorhang- und Möbelstoffe, Damast, Samt und Atlas gingen in alle Welt.
    Nach dem Tod seines Bruders Heinrich im Jahre 1872 heiratete Leopold Trebitsch dessen Witwe Malvine Singer. Neben seinen Stiefsöhnen Bruno, Siegfried (dem späteren Schriftsteller) und Heinrich hatten die beiden noch vier weitere Kinder, Rudolf, Oscar, Heinrich und Arthur. Arthur trat als antisemitischer Pamphletist hervor während Rudolf neben seiner Tätigkeit als Arzt, als Volkskundler und bedeutendster Mäzen des Wiener Volkskundemuseums hervortrat.
    Leopold Trebitsch war ein begeisterter Schachspieler und unterstützte den Wiener Schachklub mit bedeutenden Summen. Nach seinem Tod am 12. Dezember 1906 errichtete seine Familie eine Stiftung von 100.000,- Kronen, aus deren Erträgen zu seinem Gedächtnis bis 1938 jedes Jahr ein bedeutendes Schachturnier, das "Leopold Trebitsch Memorial Tournament" ausgerichtet wurde.

    "Leopold Trebitsch war der Seniorchef der Firma S. Trebitsch & Sohn, der größten Seidenfirma der Monarchie und einer der größten auf dem Kontinent. Die Firma ist im Jahre 1840 gegründet worden; sie hat Fabriken in Mährisch - Schönberg, Blauda und Wigstadtl und eine große Niederlage in der Schottenfeldgasse in Wien. Die Firma wurde von dem Vater des Verstorbenen gegründet, dem vor 35 Jahren seine Söhne Siegmund und Leopold nachfolgten. Von diesen Brüdern ist Herr Siegmund Trebitsch vor drei Jahren gestorben. Unter der Leitung dieser beiden Industriellen wurde das Unternehmen auf seinen gegenwärtigen Umfang gebracht und auf die Höhe der Produktion gehoben. Die Fabriken erzeugen alle Arten von Seidenwaren, namentlich die für den gewöhnlichen Handelsgebrauch bestimmten Stoffe von Ganz- und Halbseidenwaren. Die Etablissements produzieren nicht nur für den inländischen Konsum sondern auch für den Export und führen nach Deutschland, England und Amerika die österreichischen Fabrikate aus. In ihren Unternehmungen sind 2000 Arbeiter beschäftigt. Leopold Trebitsch war korrespondierendes Mitglied der Wiener Handelskammer, Mitglied des Zollbeirates, Zensor der österreichisch - ungarischen Bank sowie Laienrichter beim Wiener Handelsgerichte. Bei den Vorbereitungen für die Handelsverträge hat er als Experte des Handelsministeriums für die Fragen der Seidenindustrie fungiert. Er hinterläßt eine Witwe und fünf Söhne."
    Nachruf auf Leopold Trebitsch, "Neue Freie Presse", Wien, 13.12.1906, S. 9

    Quellen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Leopold_Trebitsch

     
    Gestorben 12 Dez 1906  Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Begraben 14 Dez 1906  Zentralfriedhof, Israelitische Abt., Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Notizen 
    Personen-Kennung I13038 
    Zuletzt bearbeitet am 12 Mai 2014 

    Vater Salomon Trebitsch,   geb. 10 Mrz 1800, Mikulov (Nikolsburg), (Mähren), Tschechien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 01 Feb 1868, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 68 Jahre) 
    Mutter Babette Teltscher,   geb. um 1806, Mikulov (Nikolsburg), (Mähren), Tschechien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 04 Jul 1849, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 43 Jahre) 
    Familien-Kennung F31851  Familienblatt

    Familie Malvine Singer,   geb. 08 OR 09 Jun 1846, Budapest, Budapest, Ungarn Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 05 Apr 1918, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 71 Jahre) 
    Verheiratet um 1873 
    Kinder 
    +1. Rudolf Trebitsch,   geb. 28 Jan 1876, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 09 Okt 1918, Graz, Steiermark, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 41 Jahre)
    +2. Oscar Trebitsch,   geb. 20 Dez 1877,   gest. 19 Jun 1948  (Alter 71 Jahre)
     3. Arthur Trebitsch,   geb. 17 Apr 1880, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 25 Sep 1927, Eggersdorf, Steiermark, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 47 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 11 Jan 2017 
    Familien-Kennung F31852  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 10 Mai 1842 - Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsResidence - - Schottenfeldgasse 13-15, Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 12 Dez 1906 - Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBegraben - 14 Dez 1906 - Zentralfriedhof, Israelitische Abt., Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Fotos
    Leopold Trebitsch
    Leopold Trebitsch
    Leopold Trebitsch
    Grabmal von Leopold Trebitsch und Malvine Trebitsch (rechts), Sigmund Trebitsch und Julie Trebitsch (mitte) und Heinrich Trebitsch (links)
    Grabmal von Leopold Trebitsch und Malvine Trebitsch (rechts), Sigmund Trebitsch und Julie Trebitsch (mitte) und Heinrich Trebitsch (links)
    Grabmal von Leopold Trebitsch und Malvine Trebitsch (rechts), Sigmund Trebitsch und Julie Trebitsch (mitte) und Heinrich Trebitsch (links)

    Dokumente
    Todesanzeige für Leopold Trebitsch
    Todesanzeige für Leopold Trebitsch
    Todesanzeige für Leopold Trebitsch,
    Neue Freie Presse, Wien, 12.12.1906

    Grabsteine
    Grabmal von Leopold Trebitsch und Malvine Trebitsch (rechts), Sigmund Trebitsch und Julie Trebitsch (mitte) und Heinrich Trebitsch (links)
    Grabmal von Leopold Trebitsch und Malvine Trebitsch (rechts), Sigmund Trebitsch und Julie Trebitsch (mitte) und Heinrich Trebitsch (links)
    Grabmal von Leopold Trebitsch und Malvine Trebitsch (rechts), Sigmund Trebitsch und Julie Trebitsch (mitte) und Heinrich Trebitsch (links)
    Grab-Standort: Grab: Tor 1, Gruppe 20 , Reihe 1, Nr. 14




Diese Website läuft mit programmiert von