Anton Rosenthal

Anton Rosenthal

männlich 1840 - 1912  (72 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Anton Rosenthal 
    Geboren 13 Feb 1840  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Residence von 1865 bis 1912  Schweizerstraße 5, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    bis 1909 Israelitengasse, 1909-1938 Brunnerstraße 
    Occupation/Beruf von 1870 bis 1878  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Bürgermeister der Israelitischen Ortsgemeinde 
    Occupation/Beruf um 1870  Rudolfsplatz 2, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Textilfabrikant (Niederlassung der Fa. Gebrüder Rosenthal, k.k. landesprivilegierte Türkischrot - Cotton - Tüchel - Druckfabrik zu Hohenems) 
    Occupation/Beruf von 1878 bis 1885  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kultusvorsteher der Israelitischen Gemeinde 
    Emigration vor 1912  St. Gallen, St. Gallen, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Occupation/Beruf Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Textilfabrikant (Fa. Gebrüder Rosenthal) 
    Lebenslauf Anton Rosenthal wurde am 13. Februar 1840 als Sohn der Hohenemser Fabrikantenfamilie Rosenthal geboren. Sein Vater Philipp Rosenthal hatte gemeinsam mit seinem Bruder Josef die Textilfabrik "Gebrüder Rosenthal" im Hohenemser Schwefel im ehemaligen gräflichen Badehaus begründet. Anton Rosenthal führte das Unternehmen nach 1860 zu seinen größten Erfolgen und richtete weitere Produktionsstandorte in Rankweil und Liechtenstein, später auch in Böhmisch-Leipa ein. In der schwierigen Zeit der Verschmelzung der poltischen Juden- und Christengemeinde in Hohenems, die von wachsenden judenfeindlichen Stimmungen begleitet war führte er die politische Judengemeinde von 1870 bis 1878 als Bürgermeister. Die Gleichstellung und Integration mussten die Hohenemser Juden in dieser Zeit in einem mühsamen Rechtsstreit bis zum Höchstgericht in Wien gegen den Widerstand der Christengemeinde erkämpfen. 1878 bis 1885 amtierte Anton Rosenthal als Kultusvorsteher der Israelitischen Gemeinde. Sein Engagement galt insbesondere den sozialen und kulturellen Verhältnissen in der Gemeinde - in seine aktve Zeit im Gemeinderat fiel auch die Einrichtung des Armenhauses im ehemaligen Burgauerschen Haus. Er förderte auch die Bildung der Arbeiter in der Rosenthalschen Fabrik durch die Einrichtung einer Leihbibliothek. 1864 heiratete Anton Rosenthal seine Cousine Charlotte Rosenthal und ließ in der Israelitengasse nach Plänen des Schweizer Architekten Wilhelm Kubly eine Villa errichten, die heute das Jüdische Museum Hohenems beherbergt. Anton und Charlotte Rosenthal hatten zwei Kinder. Clara heiratete 1891 den belgischen Kaufmann Josef Heyman (Heimann) und zog nach Antwerpen. Rudolf heiratete in New York Rena Kahn, die ebenfalls aus einer Hohenemser Familie stammte.
    Anton Rosenthal starb am 9. September 1912 in St. Gallen. Zu dieser Zeit, befand sich das Unternehmen durch Absatzrückgänge auf dem Markt in einer schweren Krise und die Produktion musste zurückgefahren werden. 1916 musste der Betrieb in Hohenems an die böhmische Firma Neumann & Söhne verkauft werden. 
    Gestorben 09 Sep 1912  St. Gallen, St. Gallen, Schweiz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Begraben Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Notizen 
    • Quellen:
      Tänzer, 377, 765;
      Geburtsmatriken Hohenems, Nr.: 1840/6;
      E: {TM-1864}
      A: {FR}
      B: {Tä377}; {GM-1875/4}; {VfbDb-1892/4406}
    Personen-Kennung I1302 
    Zuletzt bearbeitet am 26 Feb 2016 

    Vater Philipp Rosenthal (Levi),   geb. 19 Dez 1801, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 01 Nov 1859, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 57 Jahre) 
    Mutter Regina (Rachel) Bernheimer (Levi),   geb. 30 Jun 1808, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 17 Apr 1871, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 62 Jahre) 
    Verheiratet 15 Nov 1830 
    Familien-Kennung F108  Familienblatt

    Familie Charlotte Rosenthal,   geb. 08 Mrz 1842, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1927, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 84 Jahre) 
    Verheiratet 15 Aug 1864 
    Kinder 
     1. Bernard Rosenthal,   gest. 1871
     2. Clara (Klara) Rosenthal,   geb. 05 Nov 1866, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 20 Nov 1942, KZ Theresienstadt (Terezin), Tschechien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 76 Jahre)
     3. Totgeborener Knabe,   geb. 19 Jul 1869, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 19 Jul 1869, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 0 Jahre)
     4. Knabe,   geb. 25 Mai 1871, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 25 Mai 1871, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 0 Jahre)
     5. Rudolf Rosenthal,   geb. 30 Jul 1873, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 23 Dez 1954, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 81 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 2 Aug 2010 
    Familien-Kennung F612  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 13 Feb 1840 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsResidence - bis 1909 Israelitengasse, 1909-1938 Brunnerstraße - von 1865 bis 1912 - Schweizerstraße 5, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsOccupation/Beruf - Bürgermeister der Israelitischen Ortsgemeinde - von 1870 bis 1878 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsOccupation/Beruf - Textilfabrikant (Niederlassung der Fa. Gebrüder Rosenthal, k.k. landesprivilegierte Türkischrot - Cotton - Tüchel - Druckfabrik zu Hohenems) - um 1870 - Rudolfsplatz 2, Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsOccupation/Beruf - Kultusvorsteher der Israelitischen Gemeinde - von 1878 bis 1885 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEmigration - vor 1912 - St. Gallen, St. Gallen, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsOccupation/Beruf - Textilfabrikant (Fa. Gebrüder Rosenthal) - - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 09 Sep 1912 - St. Gallen, St. Gallen, Schweiz Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBegraben - - Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Fotos
    Anton Rosenthal und seine Familie, um 1885
    Anton Rosenthal und seine Familie, um 1885
    Anton Rosenthal und seine Familie, um 1885
    v.l.n.r.: Charlotte, Anton, Rudolf und Clara
    Anton Rosenthal, um 1910
    Anton Rosenthal, um 1910
    Anton Rosenfeld
    Hohenems, um 1910
    Anton Rosenthal, 1873
    Anton Rosenthal, 1873
    Anton Rosenthal, 1873
    Familienaufnahme Rosenthal
    Familienaufnahme Rosenthal
    Familienaufnahme vor der Villa Rosenthal, Schweizer Straße 1, um 1900
    vordere Reihe v.l.n.r.: Anton Rosenthal, Charlotte Rosenthal, Jean Heyman (Heimann), unbekannt, Clara Heimann-Rosenthal;
    hintere Reihe v.l.n.r.: Rena Kahn, Rudolph Rosenthal, unbek.;

    Dokumente
    'Jüdische Fabrikherren',
Artikel in der  Zeitschrift 'Der Israelit', 18. Juli 1897
    "Jüdische Fabrikherren", Artikel in der Zeitschrift "Der Israelit", 18. Juli 1897
    "Hohenems. (Jüdische Fabrikherren). Die weit über die Grenzen unseres Vaterlandes hinaus, und besonders in Wien bekannten und berühmten Großindustriellen und Fabrikanten Gebrüder Rosenthal beschäftigen in ihren großartigen Fabriken Hunderte von christlichen Arbeitern, von denen eine stattliche Anzahl nahezu sechzig Jahre unter dieser Firma arbeiten und fast kindliche Liebe für ihre jüdischen Arbeitgeber hegen. In glänzender Weise kam dies zum Ausdrucke, als in Rankweil, wo diese Firma eine bedeutende Fabrik etabliert hat, ein Arbeiter, namens Philipp Knecht auf Antrag seiner Brotherren, aus Anlass seines 50-jährigen Arbeitsjubiläums in dieser Fabrik von Seiner Majestät mit dem silbernen Verdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Der Bezirkshauptmann Herr Schaffotsch überreichte demselben mit einer schönen Ansprache diese Auszeichnung, worauf der Jubilar unter Tränen dankte und nur sein hohes Alter bedauerte, das ihn kaum erwarten lasse, eine noch ebenso lange Zeit im Dienste seiner jüdischen Herren zu arbeiten. Ein Wunsch, den all seine Genossen aufrichtigst teilen. Hieran schloss sich ein herrliches Fest, das die derzeitigen Chefs der Firma, die Herren Anton und Ivan Rosenthal, den Arbeitern veranstalteten und an dem sie sowohl selbst wie auch die kirchlichen und staatlichen Würdenträger der Umgegend teilnahmen. Ein bedeutendes Geschenk ward dem Jubilar auch seitens der Firma zuteil."
    Die Fabriken der Fa. Rosenthal
    Die Fabriken der Fa. Rosenthal
    Die Fabriken der Fa. Rosenthal
    um 1900

    Fotos von Grabsteinen
    Rosenthal Anton; Rosenthal Charlotte
    Rosenthal Anton; Rosenthal Charlotte
    Sektor B
    Reihe 8
    Grab 22
    (Vorderseite)
    Grab-Standort: Reihe 8
    Grab 22
    Rosenthal Anton, Rosenthal Charlotte
    Rosenthal Anton, Rosenthal Charlotte
    Sektor B
    Reihe 8
    Grab 22
    (Rückseite)
    Grab-Standort: Reihe 8
    Grab 22



Brought to you by the genalogy team at the Hohenems reunion 2017 http://www.hohenemsgenealogy.at