Dr. Ernst Papanek

Dr. Ernst Papanek

männlich 1900 - 1973  (72 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Dr. Ernst Papanek 
    Titel Dr. 
    Geboren 20 Aug 1900 
    Geschlecht männlich 
    Emigration 1934  Brno (Brünn), Jihomoravský kraj (Mähren), Tschechien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Flucht vor Verfolgung 
    Emigration 1938  Montmorency, Ile-de-France, Frankreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Flucht vor NS-Verfolgung 
    Emigration 1940  New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Flucht vor NS-Verfolgung 
    Occupation/Beruf Pädagoge, Politiker 
    Lebenslauf Ernst Papanek wurde am 20. August 1900 in Wien geboren. Er trat bereits während des Ersten Weltkriegs dem Verband jugendlicher Arbeiter bei, war ab 1919 Funktionär der SAJ – von 1933 bis 1934 deren letzter Verbandsvorsitzender – und bei den Kinderfreunden bzw. in der Bildungszentrale aktiv tätig. Später war Papanek auch Mitglied des Verbandes Sozialistischer Studenten und der Akademischen Legion des Republikanischen Schutzbundes.
    Von 1931 bis 1933 fungierte Papanek als Landesobmann des Bildungsausschusses in Wien und war von 1932 bis 1934 auch als sozialdemokratischer Gemeinderat in Wien tätig.
    1925 hatte Ernst Papanek in Wien die Neurologin Helene Goldstern geheiratet, die zunächst am Allgemeinen Krankenhaus, dann ab 1929 an der Fango-Klinik ihres Vaters Samuel Goldstern arbeitete. Gemeinsam gehörten sie zum Kreis um Alfred Adler in Wien. Nach den Februarkämpfen flüchtete Ernst Papanek in die Tschechoslowakei und engagierte sich im Auslandsbüro der österreichischen Sozialdemokraten (ALÖS) in Brünn, wo er mithalf, den Widerstand der illegalen Revolutionären Sozialistischen Jugend in Österreich zu organisieren. Von 1936 bis 1938 fungierte Papanek als Herausgeber der "Internationalen pädagogischen Informationen (IPI)" und bis 1939 als RSJ-Vertreter in der Exekutive der Sozialistischen Jugendinternationale. 1938 emigrierte Ernst Papanek weiter nach Paris, wo er sich mit seiner Frau wieder vereinigte. Gemeinsam arbeiteten sie in der Flüchtlingskinderbetreuung. Papanek leitet das Kinderheim in Montmorency
    1940 floh Papanek in die USA, wo er sich an der Arbeit der American Socialist Party und der League of Industrial Democracy beteiligte. Ab 1942 war er auch Exekutivmitglied des Austrian Labor Committee und Mitarbeiter der Austrian Labor Information.
    Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs arbeitete der ausgebildete Pädagoge in verschiedenen universitären und wissenschaftlichen Bereichen.
    Ab 1945 war Papanek Direktor des "Child and Youth Project Department of the Unitarian Service Committee (USC)" und später der "American Youth for World Youth (AYWY)"; ab 1947 leitete er die "Brooklyn Training School for Girls" und ab 1949 die "Wiltwyck School for Boys" in New York.
    Ernst Papanek starb völlig unerwartet während eines Besuches in Wien im August 1973.

    - E.P., Out of the fire, 1975
    - E.P., The Austrian school reform, 1978
    - E.P., Die Kinder von Montmorency, 1983. 
    Gestorben 05 Aug 1973  Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Notizen 
    Personen-Kennung I12380 
    Zuletzt bearbeitet am 8 Nov 2011 

    Familie Helene Goldstern,   geb. 10 Jun 1901, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 21 Mai 1985, New York City, New York, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 83 Jahre) 
    Verheiratet 1925  Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
    +1. Lebend
    +2. George Papanek,   geb. 02 Apr 1931, Wien, Wien, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 20 Jan 2004, Boston, Massachusetts, United States (USA) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 72 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 24 Okt 2011 
    Familien-Kennung F31593  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsVerheiratet - 1925 - Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEmigration - Flucht vor Verfolgung - 1934 - Brno (Brünn), Jihomoravský kraj (Mähren), Tschechien Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEmigration - Flucht vor NS-Verfolgung - 1938 - Montmorency, Ile-de-France, Frankreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEmigration - Flucht vor NS-Verfolgung - 1940 - New York City, New York, United States (USA) Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 05 Aug 1973 - Wien, Wien, Österreich Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Fotos
    Ernst Papanek
    Ernst Papanek
    Ernst Papanek
    Ernst Papanek
    Ernst Papanek
    Ernst Papanek

    Dokumente
    Ernst Papanek: The Austrian School Reform
    Ernst Papanek: The Austrian School Reform
    Ernst Papanek: The Austrian School Reform




Diese Website läuft mit programmiert von