Daniel Ehrmann

männlich 1817 - 1882  (65 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Daniel Ehrmann 
    Geboren 1817  Mattersburg (Mattersdorf, Nagymarton), Burgenland, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Immigration 1845  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Occupation/Beruf von 1845 bis 1852  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Rabbiner 
    Residence von 1845 bis 1852  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Emigration 1852  Ceská Lípa (Böhmisch Leipa), Liberecky kraj, Tschechien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Occupation/Beruf Rabbiner 
    Lebenslauf Daniel Ehrmann wurde 1817 in Mattersburg geboren. 1845 kam er als Rabbiner und Nachfolger von Abraham Kohn nach Hohenems, wo er bis 1852 der Gemeinde diente. In diesem Jahr folgte der gelehrte Rabbiner einem Ruf nach Böhmisch-Leipa (Ceská Lípa).
    Rabbiner Ehrmann war in Hohenems sehr beliebt. Er fiel nicht nur durch seine Entschlusskraft in Bezug auf das jüdische Schulwesen und sein rhetorisches Talent auf, sondern auch durch seine Publikationstätigkeit. Das letzte Werk, dass Ehrmann in Hohenems fertig stellen konnte, war der erste Teil eines groß angelegten religiösen Lese- und Lehrbuches, das 1852 in Feldkirch erschien, und auch dem hebräischunkundigen Schüler den Zugang zum Judentum erleichtern sollte: „Die Bibel nach ihrem ganzen Inhalte dargestellt. Ein Lesebuch für’s Haus, zugleich als Leitfaden für den Unterricht in der biblischen Geschichte und israelitischen Religionslehre“. Ehrmann arbeitete an verschiedenen jüdisch-theologischen, talmudischen aber auch philologischen Studien. Er starb am 15 November 1882 in Brünn (Brno).

    Werke:
    - Betrachtungen über Jüdische Verhältnisse, Pest 1841
    http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/freimann/content/titleinfo/569

    - Gebetbuch für jüdische Frauenzimmer, Prag 1842.

    - Beiträge zu einer Geschichte der Cultur und der Schulen unter den Juden. Von der Rückkehr aus dem babylonischen Exil bis zum Schlusse des Talmuds, Prag 1846.
    Digital: http://digital.onb.ac.at/OnbViewer/viewer.faces?doc=ABO_%2BZ158416306

    - Die Bibel nach ihrem ganzen Inhalte dargestellt. Ein Lesebuch für’s Haus, zugleich als Leitfaden für den Unterricht in der biblischen Geschichte und israelitischen Religionslehre, Feldkirch 1852

    - "Die Sprichwörter im Talmud und Midrasch, in metrischen Reimen übertragen, nebst kurzen Anmerkungen von Daniel Ehrmann, Rabbiner in Böhmisch-Leipa", in: Jahrbuch für israelitische Aeltern, Lehrer und Schulfreunde. Herausgegeben von Ad. Hlawatsch. Wien 1856

    - Aus Palästina und Babylon. Eine Sammlung von Sagen, Legenden ... aus Talmud und Midrasch, mit sachlichen und
    sprachlichen Anmerkungen nebst einer allgemeinen Einleitung über Geist und Form der Agada, Wien 1880

    - Die Tante. Ein Sittenbild aus dem jüdischen Familienleben, Wien 1881

    - Geschichte der Israeliten von den ältesten Zeiten bis in die Gegenwart, 4. Aufl., bearb. von Max Grünfeld, Wien 1904
     
    Gestorben 15 Nov 1882  Brno (Brünn), Jihomoravský kraj (Mähren), Tschechien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Notizen 
    Personen-Kennung I0404 
    Zuletzt bearbeitet am 12 Mai 2016 

    Vater Samuel Ehrmann 
    Mutter Rosalia Goldmann 
    Familien-Kennung F1196  Familienblatt

    Familie 1 Julie (Julia) Freund,   geb. 1825, Novy Bydzov (Neubidschow), Královéhradecký kraj, Tschechien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. um 1853  (Alter 28 Jahre) 
    Verheiratet 24 Jun 1845 
    Kinder 
     1. Ernestine Ehrmann,   geb. 26 Aug 1846, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
     2. Helene Ehrmann,   geb. 21 Jan 1849, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 04 Mrz 1850, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 1 Jahre)
    +3. Heinrich Ehrmann,   geb. 21 Mrz 1850, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 18 Nov 1913, Brno (Brünn), Jihomoravský kraj (Mähren), Tschechien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 63 Jahre)
     4. Marie Ehrmann,   geb. 11 Mai 1851, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 29 Aug 1851, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 0 Jahre)
    Familien-Kennung F330  Familienblatt

    Familie 2 Susanna Heule,   geb. um 1827,   gest. 7 Jul 1893, Brno (Brünn), Jihomoravský kraj (Mähren), Tschechien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 66 Jahre) 
    Verheiratet nach 1853 ? 
    Zuletzt bearbeitet am 4 Okt 2015 
    Familien-Kennung F1208  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 1817 - Mattersburg (Mattersdorf, Nagymarton), Burgenland, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsImmigration - 1845 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsOccupation/Beruf - Rabbiner - von 1845 bis 1852 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsResidence - von 1845 bis 1852 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsEmigration - 1852 - Ceská Lípa (Böhmisch Leipa), Liberecky kraj, Tschechien Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 15 Nov 1882 - Brno (Brünn), Jihomoravský kraj (Mähren), Tschechien Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Dokumente
    Daniel Ehrmann: Beiträge zu einer Geschichte der Cultur und der Schulen unter den Juden. Von der Rückkehr aus dem babylonischen Exil bis zum Schlusse des Talmuds, Prag 1846
    Daniel Ehrmann: Beiträge zu einer Geschichte der Cultur und der Schulen unter den Juden. Von der Rückkehr aus dem babylonischen Exil bis zum Schlusse des Talmuds, Prag 1846
    Daniel Ehrmann: Beiträge zu einer Geschichte der Cultur und der Schulen unter den Juden. Von der Rückkehr aus dem babylonischen Exil bis zum Schlusse des Talmuds, Prag 1846
    Daniel Ehrmann, Betrachtungen über Jüdische Verhältnisse
    Daniel Ehrmann, Betrachtungen über Jüdische Verhältnisse
    Daniel Ehrmann, Betrachtungen über Jüdische Verhältnisse,
    Pest 1841



Brought to you by the genalogy team at the Hohenems reunion 2017 http://www.hohenemsgenealogy.at