Laura Nathan

weiblich 1784 - 1877  (92 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Laura Nathan 
    Geboren 17 Jul 1784  Dessau, Sachsen-Anhalt, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Immigration 1828  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Occupation/Beruf Vorstandsmitglied im Frauenverein 
    Gestorben 17 Apr 1877  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Begraben Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Notizen 
    • Quellen
      E: {VB-1829}
    Personen-Kennung I1169 
    Zuletzt bearbeitet am 22 Jan 2015 

    Familie Isak Wolf Löwengard (Levi),   geb. 1769, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 14 Mai 1839, Schweizerstraße 33 (eh. Haus 21, Brunnerstraße 29, "Brunnerhaus"), Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 70 Jahre) 
    Verheiratet 26 Juni 1828 
    Zuletzt bearbeitet am 3 Dez 2010 
    Familien-Kennung F29395  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 17 Jul 1784 - Dessau, Sachsen-Anhalt, Deutschland Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsImmigration - 1828 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 17 Apr 1877 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBegraben - - Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Fotos von Grabsteinen
    <b>Löwengard Laura geb. Nathan</b>
<br>
<i>Vorderseite</i>
<br>
    Löwengard Laura geb. Nathan
    Vorderseite

    Standort: Sektor A, Reihe 3, Grab 8

    Anmerkung: Grabsteinsanierung 2003/2004

    Beschreibung:
    Es handelt sich um eine obeliskenartige Stele mit einem pyramidenartigen Abschluß, die auf einem Sockel steht. Die ganze Stele, den Abschluß ausgespart, ist mit einem etwas groben Rautenfries umrandet, nach innen befindet sich in den vier Ecken kleeblattartiges Maßwerkornament. In der oberen Hälfte der Stele befindet sich ein großer Lorbeerkranz, in dem sich die hebräische Eingangsformel befindet, darunter die hebräische Inschrift. Die Rückseite der Stele ist glatt ohne Symbole oder Ornamente mit der deutschen Inschrift. Sogar im auf der Rückseite postamentartig gearbeiteten Sockel ist ein Sinnspruch eingraviert.
    <b>Löwengard Laura geb. Nathan</b>
<br>
<i>Rückseite</i>
<br>
    Löwengard Laura geb. Nathan
    Rückseite

    Standort: Sektor A, Reihe 3, Grab 8

    Grabinschriften
    <b>Löwengard Laura geb. Nathan</b>
<br>
<i>Rückseite</i>
<br>
    Löwengard Laura geb. Nathan
    Rückseite

    H(ier liegt) b(egraben)

    die Frau
    Leibe, Tochter
    des H(errn) Nathan. Sie ging
    in ihre Welt am
    4. Ijjar 637 n(ach) d(er kleinen) Z(ählung)

    I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens)

    <b>Löwengard Laura geb. Nathan</b>
<br>
<i>Vorderseite</i>
<br>
    Löwengard Laura geb. Nathan
    Vorderseite

    Hier ruhet

    Frau
    Laura Löwengard
    geb. Nathan
    gest.am 17. April 1877
    im 90. Lebensjahre

    Ruhe sanft.

    Milden Sinnes gottergeben,
    Walltest Du durchs Leben hin;
    Werk der Liebe war dein Streben
    Heil Dir edle Stifterin !



Brought to you by the genalogy team at the Hohenems reunion 2017 http://www.hohenemsgenealogy.at