Malwine Löwenberg

weiblich 1849 - 1869  (19 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Malwine Löwenberg 
    Residence zwischen 1849 und 1869  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geboren 04 Jun 1849  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht weiblich 
    Gestorben 10 Apr 1869  Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Begraben Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I0860 
    Zuletzt bearbeitet am 22 Jan 2015 

    Vater Eduard Löwenberg,   geb. 15 Okt 1813, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 11 Feb 1884, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 70 Jahre) 
    Mutter Sara Brunner,   geb. 04 Mai 1815, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 30 Aug 1878, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 63 Jahre) 
    Verheiratet 17 Okt 1841 
    Familien-Kennung F196  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsResidence - zwischen 1849 und 1869 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGeboren - 04 Jun 1849 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 10 Apr 1869 - Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsBegraben - - Jüdischer Friedhof, Hohenems, Vorarlberg, Österreich Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Fotos von Grabsteinen
    <b>Löwenberg Malwina </b>
<br>
<i>Vorderseite</i>
<br>
    Löwenberg Malwina
    Vorderseite

    Standort: Sektor A, Reihe 5, Grab 6

    Beschreibung:
    Es handelt sich hier um eine ganz leicht nach oben sich verjüngende rechteckige Stele, die von einem Dreiecksgiebel abgeschlossen wird, der über die Stele hinauskragt und deshalb eher wie ein Dach als ein Giebel wirkt. Die Stele steht auf einem Sockel. In die gerahmte Stele ist ein Rundbogen eingeschrieben, auf dem im unteren Teil eine hebräische Inschrift sich befindet. Ungewöhnlich ist die Symbolik des oberen Abschnittes der Stele: die Fackel, die sich mit einem Anker kreuzt, durch einen diamantgebänderten Kreis zusammengehalten.
    Die Rückseite ist gestaltet wie eine Schaufront. Die Schriftplatte wird nach oben durch Maßwerkornament mit einem Kreuzblumenschlußstein begrenzt. Die Inschrift auf dieser Rückseite ist in deutscher Sprache.
    <b>Löwenberg Malwina</b> 
<br>
<i>Rückseite</i>
<br>
    Löwenberg Malwina
    Rückseite

    Standort: Sektor A, Reihe 5, Grab 6

    Grabinschriften
    <b>Löwenberg Malwina</b>
    Löwenberg Malwina
    H(ier ist) g(eborgen)

    die unverheiratete Frau Miriam, Tochter des H(errn)
    Ephraim Löwenberg
    Sie verstarb am V(orabend) d(es Neumondtages) Ijjar
    und wurde begraben am 2. N(eu)m(ondtag)
    im Jahre 629 n(ach) d(er kleinen) Z(ählung)

    I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens)


    Hier ruhet
    Jungfrau
    Malwina Löwenberg
    geb. am 4. Juni 1849
    gest. am 10. April 1869

    Die Stunde schlug, du
    mustest von uns scheiden
    die Hand des Herrn
    brach deinen Lebenslauf
    Schlaf wohl geliebtes Kind
    dein Andenken bleibt
    in deinen Eltern Herzen
    ewig unvergeslich.



Brought to you by the genalogy team at the Hohenems reunion 2017 http://www.hohenemsgenealogy.at