Grabinschriften


Treffer 51 bis 100 von 354     » Übersicht mit Vorschaubildern    » Diaschau

    «Zurück 1 2 3 4 5 6 ... Vorwärts»

   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 
51
<b>Biedermann Henriette geb. Brunner</b>
Biedermann Henriette geb. Brunner
Hier ruht

Frau
Henriette Biedermann
geborene Brunner
geb. 13. August 1813 gest. 21 April 1876
28. Nisan 636

Ein guter Name ist wertvoller
als köstlich Oel die Todesstunde
ist dann besser als die der Geburt.

I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens) 
 
52
<b>Biedermann Klara</b>
Biedermann Klara
Hier ruht tief betrauert
von den ihrigen

Frau
Klara Biedermann
geb. 4. April 1817
gest. 26. Jän. 1886

Als Mutter warst Du stets
bewährt
Als treues Biederweib verehrt.
Trotz Jahrelangen schweren
Leiden
Bleibst still ergeben bis zum Scheiden
So sei denn ew`ger Gottesfrieden
Dir dort im Himmelreich beschieden.

Ruhe sanft !

H(ier ist) g(eborgen)

E(ine tüchtige) F(rau), geliebt und geachtet von ihrem Mann und ihren Söhnen
Megilah, Gattin d(es) C(haver) H(errn) Mosche Biedermann
I(hre Seele) g(ing hinweg) am 20. Schvat im Jahre 646 n(ach) d(er kleinen) Z(ählung)

I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens)
 
 
53
<b>Biedermann Philipp</b>
Biedermann Philipp
Hier ruht

Herr
Philipp Biedermann
geb. 19. Dezember 1802 gest. 16. Jänner 1876
20. Tevet 636

Wer ein göttlich Leben führt und
des Namens Israel sich würdig erweist
wird des ewigen Lebens theilhaft.

S(eine) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens) 
 
54
<b>Blau Emil</b>
Blau Emil
Hier ruht

Emil Blau
Chemiker
geb. 24. Juni 1859
zu Prossnitz in Mähren
gest. 21. Januar 1895
in Hohenems

S(eine) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens) 
 
55
<b>Bloch Nanette geb. Schwarz</b>
Bloch Nanette geb. Schwarz
H(ier ist) g(eborgen)

die Witwe
Nanla
Tochter d(es verehrten) Herrn Abraham
Schwarz, s(eliges) A(ndenken). Sie verstarb
am V(orabend) d(es heiligen) S(chabbat) den 26. Schvat
607 n(ach der kleinen Zählung)
All ihre Tage wandelte sie
[...]
 
 
56
<b>Bollag Kurt-Michael</b>
Bollag Kurt-Michael
Kurt-Michael
BOLLAG
1921 — 2003

H(ier liegen) b(egraben) 
 
57
<b>Brentano Friederike geb. Rosenthal</b>
Brentano Friederike geb. Rosenthal
Gelob[t sei der gerechte Richter]

[Hier ruht i]n Go[tt entsch]lafen

[...]ricke [...]

Sie verstarb am [...]
[...]

I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens)
 
 
58
<b>Brentano Julie</b>
Brentano Julie
Gelobt sei der gerechte Richter

Hier ruht in Gott
Die frühe verwaiste

Julie Brentano
Tochter des verstorbenen Nestor Brentano
und der verstorbenen [...] 
 
59
<b>Brentano Moritz</b>
Brentano Moritz
[Hier ru]ht

M[oritz Brenta]no
[...]
[...]he
S[... ]Höhen
Wo [...] der sehen
Mit [...] herab 
 
60
<b>Brentano Nestor</b>
Brentano Nestor
Hier ruht

Nestor Brentano
geboren am 3ten April 1819
gestorben am 10ten November 1858

Ach so früh ist er geschieden
Und unser Glück und unser Frieden
jagen mit dem Theuren fort
Doch werden unsre jetzigen Leiden
Gewiß zu lauter Himmelsfreuden
Beim ewigen Wiedersehen dort. 
 
61
<b>Bretauer Janette geb. Landauer</b>
Bretauer Janette geb. Landauer
E(ine tüchtige) und bescheidene F(rau), Schela, Tochter [...]
Gattin [...]
[...]
 
 
62
<b>Brettauer Berta</b>
Brettauer Berta
Ruhestätte
der
Frau

Berta Brettauer
geb. 8. Dez. 1816, gest. 3. März 1871

Allzufrüh entriss den Gatten ihr der Tod
Aber weise übte Sie der Mutter Pflicht
Selbst am Schmerzenslager u. versäumte
nicht
Milden Sinnes auch zu lindern fremde Not.

H(ier ist) g(eborgen)

Frau Brendel Gattin des H(errn) Naphtali, Tochter [...]
[...]
[...] verstarb [...]
Adar mit großer Ehre und Verbundenheit [...]
Ihre Seele möge eingebunden sein im Bund des Lebens


Frieden ihrer Asche 
 
63
<b>Brettauer Bertha geb. Neumann; Brettauer Leopold</b>
Brettauer Bertha geb. Neumann; Brettauer Leopold
Bertha Leopold
Brettauer Brettauer
geb. Neumann
geb. 11. November 1824 geb. 3. Juli 1809
gest. 17. August 1910 gest. 30. Dezember 1880 
 
64
<b>Brettauer Eleonora</b>
Brettauer Eleonora
Gelobt sei der gerechte Richter

Hier ruht

Eleonora Brettauer
geb. 18. Juli 1799 gest. 8. Febr. 1868

Schlaf süsen Todes Schlummer
Du theure Mutter du
Und sende uns`ren Kummer
Des Himmels Tröstung zu

I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens) 
 
65
<b>Brettauer Elise</b>
Brettauer Elise
Elise
Brettauer
geb. Wolf
geb. 7. Oktob. 1821
gest. 27. Mai 1907 
 
66
<b>Brettauer Emanuel</b>
Brettauer Emanuel
Emanuel
Brettauer
geb. 8. August 1807
gest. 31. Oktbr. 1890 
 
67
<b>Brettauer Fanny</b>
Brettauer Fanny
FANNY
Kind des Leopold
und [...] Brettauer
[...]
[gest. 21. April 1857] 
 
68
<b>Brettauer Helene</b>
Brettauer Helene
H(ier liegt) b(egraben)

Hier ruht

die unvergessliche Gattin u. Mutter
Helene Brettauer
geb. Eichstetter
geb. 2. Dez. 1841
gest. 30. Mai 1909

I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens)

Bist eingegangen in die Pforte der Ewigkeit
Unvergessen bleibt uns Deine Liebe in ewiger
Zeit.  
 
69
<b>Brettauer Henriette</b>
Brettauer Henriette
Henriette
Brettauer
geb. 8. Novemb. 1828
gest. 13. April 1902 
 
70
<b>Brettauer Hermann Raphael</b>
Brettauer Hermann Raphael
[...]
d(er löbliche) H(err) [...]
Er ging in seine Welt [...] Ijjar 619 [...]

S(eine) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens)


Hier ruhet in dem
Herrn entschlafen

[...]MANN RAPHAEL
BRETTAUER
[...]  
 
71
<b>Brettauer Jonas</b>
Brettauer Jonas
Jonas Brettauer
geb. 25. Nov. 1814
gest. 24. März 1889 
 
72
<b>Brettauer Simon</b>
Brettauer Simon
H(ier liegt) b(egraben)

Hier ruhet

Simon
Brettauer
geb. 11. Okt 1875, gest. 31. Mai 1888

Trostlos weint der Eltern Klag`
An des einzigen Knaben Grab
und die Hoffnung ihrer Tage
Sank mit in die Gruft hinab

S(eine) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens)  
 
73
<b>Brettauer Simon</b>
Brettauer Simon
Gelobt sei der gerechte Richter

Hier rut der Gatte und Vater

Simon Brettauer
geb. d. 24. Feb. 1788 gest. d. 18. Dez.
1865

Schön war stets sein Leben
Edel sein Benehmen
Des Gottes Segen
[...] 
 
74
<b>Brettauer Wilhelm</b>
Brettauer Wilhelm
Wilhelm
Brettauer
1860 - 1936 
 
75
<b>Brunner Arnold</b>
Brunner Arnold
Hier ruht
Herr
Arnold
Brunner
geb. 5. Febr. 1791
gest. 19. April 1838

Friede seiner Asche ! 
 
76
<b>Brunner Heinrich</b>
Brunner Heinrich
Sein Andenken möge bewahrt werden

Hier ruht

Heinrich Brunner
geb. am 17. Nov. 1784 gest. am 13. April 1867

Als treuer Gatte und Vater genos er
die Liebe seiner Familie deren Glück
er gründete und in deren Andenken
er fortleben wird durch Biedersinn u.
erfolgreich [...] er [...]
Achtung seiner [...]
Wem redliches Mühen [...]
Dem wird hier erblühen [...]
[...]
Wird er auch dort das Glück erschauen.

H(ier liegt) b(egraben) d(er) H(err) [...] S(ohn)
d(es verehrten) H(errn) Jakob. S(eine Seele) g(ing hinweg) am
h(eiligen) S(chabbat) den 8. Nisan 627 (nach) d(er kleinen) (Zählung)

S(eine) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens)
 
 
77
<b>Brunner Helene geb. Marx</b>
Brunner Helene geb. Marx
Hier ruht

FRAU
HELENE BRUNNER
geb. MARX
geb. [..] Sept. 1785
gest. 10. Juli 1855

Schweres langes Leiden [...]
[...]
ihren guten Werken
zu ihrem [...]
[...]
ihrem Gatten und ihren Kindern. 
 
78
<b>Brunner Marco</b>
Brunner Marco
Hier ruht

Marco Brunner
Geb. d. 28. Sept. 1817
Gest. d. 18. Juli 1888

Ruhe seiner Asche
 
 
79
<b>Brunner Regina geb. Brettauer</b>
Brunner Regina geb. Brettauer
Hier ruht

FRAU
REGINA BRUNNER
geb. BRETTAUER
geb. 27. Aug. 1826
gest. 25. Ap[ril] 1855

All zu früh [...] Leben
[...]
[...] Kinder
M[...] Sterben
[...] Wohl[...] Beg[...]
[...]

I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens) 
 
80
<b>Brunner Robert</b>
<br>
<i>Rückseite</i>
<br>
Brunner Robert
Rückseite

Geniessent froh des Lebens Freuden
Trug er auch duldend, was ihn traf;
Erlöst von langem, schweren Leiden,
Ruht er nun aus in Todes Schlaf. 
 
81
<b>Brunner Robert</b>
<br>
<i>Vorderseite</i>
<br>
Brunner Robert
Vorderseite

Hier ruht

Robert Brunner
geb. d. 23. April 1855
gest. d. 4. November
1883 
 
82
<b>Burgauer Henriette geb. Frei</b>
Burgauer Henriette geb. Frei
Frau
Henriette
Burgauer 
 
83
<b>Burgauer Maier</b>
Burgauer Maier
Hier ruht
in Frieden

Maier
Burgauer
gest. 7. 7. 1862 
 
84
<b>Dreifuss Jette</b>
Dreifuss Jette
Hier ruht
Frau

Jette Dreifuss
geb. Brunner
geb: d. 1. Sept. 1812. gest: d. 10. Febr.
1884

Zerrissen hat der Ehe Band der Tod,
Da widmete die Liebe sie den Armen.
Wer Hunger litt, dem brachte sie das Brot,
Wer fror, den liess sie bald erwärmen. 
 
85
<b>Dreyfuß Kain</b>
Dreyfuß Kain
Hier ruht

Kain Dreifuß
aus Ober-Endingen Schweiz
geb. am 1, Sept. 1819
gest. am 7. Mai 1895

Fromm und friedlich war sein Leben
Arbeit und Fleiß sein ganzes Streben
Doch waren viele Dornen auf seinen
Wegen
Gott möge ihm die ewige Ruhe geben

S(eine) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens)
 
 
86
<b>Egg Abraham</b>
<br>
<i>Rückseite</i>
<br>
Egg Abraham
Rückseite

H(ier liegt) b(egraben)

d(er) e(hrenhafte Herr) Abraham Egg, a(uf ihm) s(ei Friede)
Er starb auf der Höhe seiner Tage im Alter von 45 Jahren
am V(orabend) d(es heiligen) S(chabbat) dem 10. Mercheschwan
649 n(ach) d(er kleinen) Zählung)
Seine Frau, sein Sohn und seine Tochter weinten bitterlich
Auf dem Weg des Glaubens ging er all seine Tage
Er strebte nach Wohltätigkeit und Güte
gedachte immer des Armen
[...]

S(eine) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens)
 
 
87
<b>Egg Abraham</b>
<br>
<i>Vorderseite</i>
<br>
Egg Abraham
Vorderseite

Hier ruht

Abraham
Egg
geb. 17. April 1843. gest. 12. Oct. 1888

Du sankst dahin in deiner Jahre Blüte
Und liessest uns im tiefsten Schmerz zurück
Du warst ein Mann von edler Herzensgüte
Und Wohlthat üben war dein höchstes Glück
Ein Spiegel hoher Tugend war dein Leben
Voll in`ger Trauer sah`n wir dich entschweben
So ruhe dann du Edler sanft in Frieden
Im Geist bist du doch nicht von uns geschieden. 
 
88
<b>Egg Berta</b>
Egg Berta
Frau

Berta Egg
geb. 8. Juni 1855
gest. 23. Mai 1918 
 
89
<b>Egg Helene</b>
Egg Helene
H(ier liegt) b(egraben)

Hier ruht in Frieden

Frau
Helene Egg
geb. 22. Apr. 1847 in Wangen
gest. 7. Nov. 1906 in Hohenems

Wenig Freude, viel Schmerz
Erfüllte dein treues Herz
Und doch waltet hier der Friede
über ein Herz voll Liebe

I(hre) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens) 
 
90
<b>Egg Jakob</b>
Egg Jakob
Jakob Egg
geb. 13. II 1868
gest. 27. VI 1927 
 
91
<b>Egg Marie</b>
Egg Marie
verwittert 
 
92
<b>Egg Nathan</b>
Egg Nathan
verwittert 
 
93
<b>Egg Nestor</b>
Egg Nestor
Hier ruht

Nestor Egg
Söhnchen des
Abr. Egg
geb. [...] 
 
94
<b>Egg Salomon</b>
<br>
<i>Rückseite</i>
<br>
Egg Salomon
Rückseite

S(eine) S(eele) m(öge eingebunden sein) i(m Bund) d(es Lebens) 
 
95
<b>Egg Salomon</b>
<br>
<i>Vorderseite</i>
<br>
Egg Salomon
Vorderseite

Hier ruht in Gott

der allzufrüh dahingeschiedene
Gatte, Vater, Schwager und Bruder
Salomon Egg
Handelsmann
geb. d. 25. Mai 1830
gest. d. 25. März 1887

Er war geliebt von den Seinen
Geachtet von allen die ihn kanten

Friede seiner Asche 
 
96
<b>Egg Theodora geb. Bernheimer</b>
Egg Theodora geb. Bernheimer
verwittert 
 
97
<b>Eggmann Helene</b>
Eggmann Helene
Hier ruht

Helene Eggmann
geb. [...]
gest. [23. Juni 1869] 
 
98
<b>Eggmann Samuel</b>
Eggmann Samuel
Hier ruht

Samuel
Eggmann
geb. 20. [...] 1884
gest. 1. Febr. 1889

Fr[...]wie
D[...]Deine Schattenbilder
[...] Dein Versprechen
[...]Dich
[...]
[...] 
 
99
<b>Eggmann Sarah</b>
Eggmann Sarah
H(ier ist) g(eborgen)

Hie[r ruh]t

Sar[ah Egg]mann
[gest. 12. Februar 1903]

[I(hre) S(eele)] m(öge [eingebunden] sein) i(m Bund) d(es Lebens)
 
 
100
<b>Eisenstätt Salomon</b>
Eisenstätt Salomon
Hier ruht in Gott
unser inigst geliebter Vater

Salomon
Eisenstaedel
geb. 22. März 1834
gest. 23. Jäner 1876

Friede seiner Asche 
 

    «Zurück 1 2 3 4 5 6 ... Vorwärts»


Brought to you by the genalogy team at the Hohenems reunion 2017 http://www.hohenemsgenealogy.at